Design for Participation
Buchkonzeption

Die Konzeption um die Publikation »Design vor Partizipation« gliedert sich in zwei Hauptteile, die verschiedene Inhalte unterschiedlicher Informationsebenen transportieren. Diese werden über das Buch hinweg organisch miteinander verwoben.

Die gesamte Publikation folgt einer chronologischen Gliederung und beginnt in der Gegenwart mit einem theoretischen Diskurs und den Positionsbestimmungen zu Design, Kunst und Architektur in Form von Thesen und Antithesen. Von hier geht das Buch über zur Vorstellung partizipativer Projekte in visueller Anlehnung an das Lexikon. Auch diese Publikation soll ein Nachschlagewerk sein, die durch eine selektive Betrachtung eine einfache Orientierung, sowie Denkanstöße gibt und zur eigenen Positionsbestimmung anregen soll. In der chronologie der Projektdarstellung werden besondere Arbeiten vertiefend behandelt und mittels Bildtafeln illustriert.

Das Buch schließt mit einem ausführlichen Glossar, Stichwortverzeichnis, Personenverzeichnis usw. Ein ausgeklügeltes Verweissystem ermöglicht die leichte Navigation und Recherche.

220 × 280 mm
Softcover

Zusammenarbeit mit
Jan Lorenz, Franziska Mamitzsch und Christian Weber

Das Buchcover enthält die nötigsten Informationen, die Gestaltung bleibt dem Leser freigestellt.
Die mitgelieferten Aufkleber können je nach Bedarf neu angeordnet werden.


Design for Participation – Buchkonzeption Design for Participation – Buchkonzeption Design for Participation – Buchkonzeption Design for Participation – Buchkonzeption Design for Participation – Buchkonzeption Design for Participation – Buchkonzeption Design for Participation – Buchkonzeption Design for Participation – Buchkonzeption Design for Participation – Buchkonzeption Design for Participation – Buchkonzeption Design for Participation – Buchkonzeption Design for Participation – Buchkonzeption Design for Participation – Buchkonzeption Design for Participation – Buchkonzeption Design for Participation – Buchkonzeption Design for Participation – Buchkonzeption Design for Participation – Buchkonzeption