part the process
Ein Experiment zu kollaborativen Prozessen in der Gestaltung

„Part the process“ setzt sich mit kollaborativen Prozessen und den gegenwärtigen Designprozess des Gestalters auseinander. Das Ergebnis ist eine Sammlung verschiedener Methoden zur kollaborativen Zusammenarbeit im Entwurfsprozess.

„Part the process“ ist eine Aufforderung die eigenen Arbeitsstrukturen aufzubrechen und die Entwurfsmethoden auszuprobieren. Daraus ergibt sich die Chance der Entwicklung eines Entwurfes, frei von jeder Kritik, seinen Lauf zu lassen. Die Intention der Arbeit liegt darin, den Gestaltungsprozess zu öffnen, andere Gestalter daran teilhaben zu lassen und diesen auf eine experimentelle Art zu beschreiten.


Hinter der Arbeit steckt ein Werkzeug zur Entwicklung von Alternativen zu einer bereits be­stehenden Idee oder um verschiedene Entwürfe unterschiedlicher Stile zu generieren. Vorgestellt werden 13 entwickelte Entwurfsmethoden für eine programma­tische, spielerische Herangehensweise an den Gestaltungsprozess.

Masterthesis

Methodenkatalog mit 13 Entwurfsmethoden,
Plakatkollektion mit 8 Motiven (Siebdruck),
Publikation (180 S., 170 × 220 mm),
Webseite

Dank
Ein besonderer Dank geht an die Tiziana Artemisio, Stephanie Brenner, Tobias Dahl, Marcel Häusler, Susanne Kehrer, Christina Rah, Hee-Yeon Yeo und Sandra Weber für Ihre Unterstützung.
part the process — Masterthesis
part the process — Masterthesis
part the process — Masterthesis
part the process — Masterthesis
part the process — Masterthesis
part the process — Masterthesis
part the process — Masterthesis
part the process — Masterthesis
part the process — Masterthesis
part the process — Masterthesis
part the process — Masterthesis
part the process — Masterthesis
part the process — Masterthesis
part the process — Masterthesis
part the process — Masterthesis
part the process — Masterthesis
part the process — Masterthesis
part the process — Masterthesis part the process — Masterthesis